Dartclub Funny Darts hat in der Zeche Helene seinen Trainingsort gefunden

Spätestens seit der Weltmeisterschaft im Darts in London, an der auch zwei deutsche Spieler teilnahmen – von denen einer auch schon in der Zeche Helene gespielt hat – ist diese Sportart auch hierzulande um einiges bekannter geworden.
Der Verein Funny Darts hat in der Zeche seinen Trainings- und Heimspielort gefunden. Das Training ist immer freitags von 19.00 – 22.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Der Dartclub Funny Darts wurde am 20. Juni 2004 in Essen-Bergerhausen ins Leben gerufen. Seit der Gründung gilt für den Verein und das Vereinsleben das Motto: „Jeder der anwesend ist, soll auch spielen!“.

In den Jahren seit der Gründung sind die Funnys über mehrere Stationen im Januar 2017 im Bistro Orange in der Zeche Helene angekommen und haben hier ein wunderbares Zuhause gefunden.
Wir treffen uns regelmäßig Freitagabends ab 19 Uhr zum entspannten Training. Hierzu ist jeder willkommen, der sich an diesem wunderbaren Sport versuchen möchte! Wenn jemand keine eigenen Darts besitzt, stellen die Vereinsmitglieder gerne ihre eigenen Darts zum Testen zur Verfügung. Da es kein richtig oder falsch für den eigenen Wurfstil gibt, gilt: einfach probieren! Neben den gemütlichen Trainingsrunden soll natürlich auch der sportliche Wettbewerb nicht vernachlässigt werden. Hierzu spielen wir etwa einmal im Monat eine vereinsinterne Rangliste aus und sind im Ligabetrieb des Nordrhein-Westfälischen Dartverbandes vertreten.

Wer mehr über Funny Darts erfahren möchte, spricht uns einfach während des Trainings an oder nimmt über unsere Homepage Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns über jeden Gast und wünschen Euch allen stets Good Darts!

http://www.dcfunnydarts.de

Sebastian Hoen

 

© Bild: Funny Darts