Rehasport

Im Sport- und Gesundheitszentrum Zeche Helene haben Sie die Möglichkeit, am Rehabilitationssport teilzunehmen. Hierzu müssen Sie die Verordnung, die Ihnen Ihr Arzt ausgestellt hat, von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen.

Nach der Kostenübernahme durch die Krankenkasse führen wir mit Ihnen ein Beratungsgespräch und erklären Ihnen alles zum Rehasport.

Der von uns durchgeführte Rehabilitationssport empfiehlt sich bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, z.B. bei Rückenbeschwerden, Schulterproblemen, Nackenschmerzen, Hüft- und Knie-Teps sowie anderen Gelenkbeschwerden und Gelenkerkrankungen.